Walther Rathenau Gesellschaft e.V.

Ankündigung

Instagram-Aktion #RememberRathenau

Die Deutsche UNESCO-Kommission, der Verein Weimarer Republik e.V. und die Walther Rathenau Gesellschaft möchten am 24. Juni 2022 an die Ermordung Walther Rathenaus vor 100 Jahren und ihre Folgen erinnern – mit der Instagram-Aktion #RememberRathenau – und zwar an möglichst vielen Orten in Deutschland. Besonders jedoch dort, wo Rathenau bereits in Form von Straßen- und Platznamen präsent ist.

Und das regen wir an:
Druckt
euch das kleine Erinnerungsplakat aus, das hier abrufbar ist.
Nehmt ein Smartphone oder eine Digicam und besucht eure Rathenaustraße/euren Rathenauplatz.
Befestigt das Plakat in geeigneter Weise am Straßenschild oder haltet es dort in die Kamera.
Dreht
einen kurzen Clip darüber, dass ihr in eurer Stadt an Walther Rathenau erinnert – und fügt gern euer persönliches Statement für Freiheit und Demokratie und gegen Hass, Hetze und Gewalt hinzu.Der Clip sollte nicht länger als 20 bis 30 Sekunden sein.
Postet den Clip am 24.06.2022 unter #RememberRathenau bei Instagram in eurer Story. Verlinkt (sichtbar oder nicht-sichtbar) die beiden Kanäle @unesco_de und @hdwr_weimar. Ausgewählte Beiträge reposten wir dann auf unseren Kanälen.
Sendet ihn bitte zusätzlich an schumann@weimarer-republik.net, damit wir ihn später auf einer Webseite aufbewahren und präsentieren können.

Schon vorab ein dickes Dankeschön fürs Mitmachen!

#RememberRathenau

8. Juni 2022