Walther Rathenau Gesellschaft e.V.

Podcast

Gewalt gegen Weimar – Junge Republik und rechte Feinde | Rechte Netzwerke

NSU 2.0, das Hannibal Netzwerk, die Gruppe Nordkreuz: In Deutschland werden immer wieder rechte Terrorgruppen aufgedeckt. Sie können dabei auf eine lange Tradition zurückblicken. In dieser Folge hört ihr, wie sich rechte Netzwerke bereits in der Weimarer Republik bilden, wie sie staatliche Institutionen unterwandern und was das mit dem Mord an Walther Rathenau zu tun hat.

Die Podcast-Serie haben Studierende des Masterstudiengangs Public History an der Freien Universität Berlin aus Anlass des 100. Todestages von Walther Rathenau für das Projekt »Gewalt gegen Weimar« erstellt. Darin beleuchten sie Tathergang und Motive, Hintermänner und Netzwerke und die zugrundeliegende Ideologie. Kontinuitätslinien zwischen altem und neuem Rechtsterrorismus sind nicht zufällig.

Zur Folge 1 »Attentatsserie​«. Folge 3 »Verschwörungsideologien« erscheint am 20. Juli 2022.

13. Juli 2022